Samstag, 19. Januar 2013

Buchpräsentation - Ein gewisser Herr Lamprecht








 Am 1. Februar 1963 feierte die Deutsche Kinemathek in Berlin Eröffnung. Ihr Gründungsdirektor war Gerhard Lamprecht. Einen Tag vor der 50. Wiederkehr dieses Tages möchten wir der Öffentlichkeit nun die drei Bände vorstellen, mit der die Deutsche Kinemathek das Gesamtwerk ihres Gründers würdigt. Sie beschreiben das filmische Werk Lamprechts, führen ein in die Geschichte des Filmsammelns in Deutschland und spüren der Entstehung einer filmhistorischen Methode nach – dem auf Tonband fixierten Zeitzeugeninterview, dessen Ziel die subjektiv angeordnete Versammlung von möglichst vielen geschichtlichen Fakten ist. 

 Wir würden uns freuen, Sie und Euch am Donnerstag, den 31. Januar 2013 um 19.00 Uhr in der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen (Filmhaus, 4. Etage, Veranstaltungsraum, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin) begrüßen zu können. Im Anschluss an die Buchpräsentation laden wir Sie zu einem Altberliner Büffet ein. 

 Herzliche Grüße von Rolf Aurich, Wolfgang Jacobsen und Eva Orbanz